Datenschutzerklärung (Stand: 19.09.2018)

Untenstehend finden Sie unseren Umgang mit personenbezogenen Daten und Informationen gemäß Artikel 13 und 14 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

 

Wenn Sie das Informationsangebot der Europa-Union Freiburg e.V. nutzen möchten, können Sie hier Ihr Einverständnis zur Datennutzung erklären.

 

Zusätzlich finden Sie unsere Hinweise zum Datenschutz bei der Nutzung der Website Europa-Union Freiburg e.V..

 

Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

 

Diese Datenschutzinformation gilt für die Datenverarbeitung durch die Europa-Union Freiburg e.V..

 

Europa-Union Freiburg e.V., Eva Böttcher bzw. Reiner Wichels, Oberbirken 2, 79252 Stegen, E-Mail: freiburg@eubw.eu und info@eud-freiburg.eu

 

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an uns wenden.

 

Datenspeicherung und -nutzung

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die

  • im Rahmen einer Mitgliedschaft von den Mitgliedern erhoben werden (Mitgliederverwaltung), hierzu gelten entsprechend die Ausführungen der Europa-Union Baden-Württemberg zum Datenschutz.
  • bei der Anmeldung zu einer Veranstaltung oder zur Erfüllung von Verträgen mit Lieferanten und Dienstleistern abgegeben werden,
  • wir aufgrund einer erteilten Einwilligung erhalten haben,
  • aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Ministerien, Bundestag, Medien) zulässigerweise recherchiert wurden und verarbeitet werden dürfen.

Relevante personenbezogene Daten können sein: Name, berufliche Adresse/andere Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefon), Geschlecht und optional Position in der Organisation, Verband oder Verein, Twitter-Account, Facebook-Account, Google+-Account, Fotos, Videos.

 

Im Rahmen der Geschäftsbeziehung, insbesondere durch persönliche, telefonische oder schriftliche Kontakte entstehen weitere personenbezogene Daten, z.B. Informationen über den Kontaktkanal, Datum, Anlass, Ergebnis, (elektronische) Kopien des Schriftverkehrs.

 

Besondere Kategorien personenbezogener Daten, bekannt als „sensible Daten“, z.B. Religionszugehörigkeit, erheben wir nicht. Daten von Kindern erheben wir ausschließlich im Rahmen des Projektes „Europäischer Wettbewerb“ und „Rede über Europa!“ nur nach ausdrücklicher Zustimmung der Erziehungsberechtigten.

 

Dauer der Datenspeicherung

Soweit erforderlich verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer Ihrer Mitgliedschaft einschließlich der Anbahnung und Abwicklung derselben. Sind die Daten für die Erfüllung unseres Vereinszwecks oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese gelöscht.

 

Art und Zweck der Verwendung personenbezogener Daten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

 

a. Zur Erfüllung vertraglicher oder vertragsähnlicher Pflichten (Art. 6 Abs. 1b DSGVO)

Die Verarbeitung personenbezogenen Daten erfolgt zur Erbringung unserer Vereinspflichten und im Rahmen der Durchführung von Verträgen mit Dritten, insbesondere Projektträgern und Dienstleistern bzw. Lieferanten. Unsere Verbandszwecke ergeben sich aus unserer Satzung. Unsere Aufgaben sind insbesondere:

  • Förderung der europäischen Integration durch Informations- und Bildungsarbeit
  • Sichtbarmachung von europäischen Informations-, Kooperations- und Bildungsaktivitäten in der Öffentlichkeit
  • Gestaltung des Dialogs zwischen der organisierten Zivilgesellschaft und den politischen Institutionen
  • Förderung der grenzüberschreitenden Kooperation der Bürger und der europäischen Zivilgesellschaft durch Netzwerk- und Informationsarbeit

b. Im Rahmen der Interessenabwägung (6 Abs. 1f DSGVO)

Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen. Werden etwa Ihre Kontaktdaten im Rahmen einer Veranstaltung erhoben, speichern wir diese im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben für künftige Kontaktaufnahmen im Zusammenhang mit unseren Veranstaltungsformaten.

 

c. Aufgrund einer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a DSGVO)

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte Zwecke (etwa zum Bezug unseres Rundschreibens) erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung dieser Daten auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für Einwilligungserklärungen, die vor Anwendung der DSGVO (25. Mai 2018) uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind hiervon nicht betroffen.

 

Weitergabe von Daten

Alle personenbezogenen Daten werden entsprechend Artikel 6 Abs.1 lit.b) der DSGVO vom Kreisverband Freiburg und vom Landesverband der Europa-Union Baden-Württemberg (bei Mitgliedern unter 35 Jahren auch von unserer Jugendorganisation, Junge Europäer - JEF Baden-Württemberg) ausschließlich für interne Vereinszwecke, insbesondere für die Mitgliederverwaltung, -information und -betreuung elektronisch gespeichert, verarbeitet und genutzt.

 

Innerhalb der Europa-Union Freiburg e.V. erhalten nur diejenigen Personen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer Vereinszwecke benötigen. Diese sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Auch der vom Landesverband der Europa-Union Baden-Württemberg eingesetzte Auftragsverarbeiter (Artikel 28 DSGVO) kann Daten erhalten, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben (nach Art. 6 Abs. 1 S.1 DSGVO).

 

Mitgliedsdaten

Die personenbezogenen Mitgliedsdaten können nur von der Kreisvorsitzenden und dem Kreisschatzmeister und der Landesgeschäftsführerin bearbeitet und von den verantwortlichen Landesvorstands- bzw. Kreisvorstandsmitgliedern eingesehen werden.

 

Die Datenschutzerklärung der Europa-Union Baden-Württemberg finden Sie hier: https://portal.eubw.eu/Datenschutz

 

Die Europa-Union Freiburg und Baden-Württemberg gibt grundsätzlich keine personenbezogene Daten weiter.

 

Hier finden Sie die gem. unserer Satzung und dem Vereinsrecht gültigen Ausnahmen bei der Weitergabe von personenbezogenen Daten unserer Mitgliedern:

 

Weitergabe zum Landes- und Bundesverband der Jungen Europäischen Föderalisten

Im Falle, dass Sie noch unter 35 Jahre alt sind, werden Sie automatisch und kostenfrei zusätzlich Mitglied der Jungen Europäischen Föderalisten. Diese erhalten mit Ausnahme Ihrer Bankdaten alle Ihre bei der Europa-Union Baden-Württemberg vorhandenen personenbezogenen Daten.

 

Folgende personenbezogene Daten werden weitergegeben:

Vor- und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Eintrittsdatum, Kreis- und Landesverband, Mitgliedsnummer und E-Mail-Adresse.

 

Die Datenschutzerklärung der Jungen Europäischen Föderalisten finden Sie hier: https://www.jef-bw.de/datenschutz

 

Weitergabe  zum Bundesverband der Europa-Union Deutschland

Folgende personenbezogene Daten werden von der Europa-Union Baden-Württemberg weitergegeben:

Vor- und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Eintrittsdatum, Kreis- und Landesverband, Mitgliedsnummer und E-Mail-Adresse (wenn vorhanden).

 

Die Datenschutzerklärung der Europa-Union Deutschland e.V. finden Sie hier: https://www.europa-union.de/kontakt/datenschutz/

 

Bitte beachten Sie:

Von der Europa-Union Freiburg erhalten Sie per Post ein Begrüßungsschreiben mit Beiblatt zur Informationspflicht gem. Art. 13 DSGVO und weitere Schreiben bzw. E-Mail im Rahmen der Vereinstätigkeit (Seitens der Mitgliederverwaltung, Veranstaltungsankündigungen Vereinsintern bzw. von Partnerorganisationen) und im Falle, dass Sie Funktionen auf Kreisebene oder Landesebene innehaben, weitere E-Mail vom Kreisverband bzw. Landesverband.

 

Im Falle, dass Sie den Newsletter der Europa-Union Deutschland und Baden-Württemberg abonnieren, erhält diese auch Ihre E-Mail-Adresse.

 

Von der Europa-Union Deutschland erhalten Sie per Post: die Mitgliederzeitschrift „Europa Aktiv“. 

 

Von der Europa-Union Deutschland erhalten Sie im Falle, dass Sie dies abonnieren: regelmäßige Newsletter und die digitale Version von „Europa Aktiv“ und im Falle, dass Sie Funktionen auf Bundesebene innehaben, weitere E-Mail vom Bundesverband.

 

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder den Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit wenden.
     

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO) verarbeitet werden, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen (gemäß Art. 21 DSGVO), soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

 

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@eud-freiburg.eu.

 

Änderung dieser Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

 

Datenschutz bei

Telekommunikation

 

Die Telefonanrufe vom Mobieltelefon und der Internetdienste bestreitet der Kreisschatzmeister über den entsprechenden Telemedien- oder Telekommunikationsdienste die Vodafone GmbH, Ferdinand-Braun-Platz 1, D-40549 Düsseldorf. Für weitergehende Fragen wenden Sie sich an den Datenschutzbeauftragten: Dr. Dirk Herkströter, Datenschutzbeauftragter Vodafone GmbH, Ferdinand-Braun-Platz 1, 40549 Düsseldorf

 

Die Telefonanrufe vom Festnetz, Faxnachrichten und der Internetdienste bestreitet der Kreisschatzmeister über den entsprechenden Telemedien- oder Telekommunikationsdienste, Unitymedia BW GmbH, Postfach 90 01 31, 75090 Pforzheim. Für weitergehende Fragen wenden Sie sich an den Datenschutzbeauftragten: E-Mail: datenschutz@unitymedia.de

 

Nutzung der Website, der Europa-Union Freiburg 

Die Website der Europa-Union Freiburg (https://eud-freiburg.eu) stehen grundsätzlich jedem Internetbenutzer zum Anschauen, Lesen und Stöbern zur Verfügung. Auch können Sie uns dort gerne Ihre Meinung mitteilen, besonders auch im Falle, dass Sie Unstimmigkeiten oder Fehler auf dieser Seiten finden.

 

Website der Europa-Union Freiburg

Die Website der Europa-Union Freiburg (https://eud-freiburg.eu) wird auf einem Server vom Provider 1und1, unter Nutzung der Webanwendung 1&1 MyWebsite einschließlich einiger Plugins, betrieben und vom Provider 1und1 gehostet.

 

Beim Besuch dieser Website kann von den Administratoren der Europa-Union Freiburg oder 1und1 ihre jeweilige IP-Adresse ausgelesen werden. Diese wird von diesen weder ausgewertet noch gespeichert.

 

1und1 erfasst zudem Datum und Uhrzeit sowie die Zeitzone des Beginns und Endes der Nutzung, den Umfang in Bytes, die Nutzer-IP-Adresse und die Art des in Anspruch genommenen Telemedien- beziehungsweise Telekommunikationsdienstes.

 

Weitere Informationen zum Datenschutz bei 1und1 finden Sie hier: https://hosting.1und1.de/terms-gtc/terms-privacy/.

 

1und1 erteilt Ihnen auf Verlangen unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu Ihrer Person bei 1und1 gespeicherten Daten. Wenden Sie sich hierfür bitte schriftlich an

1&1 Internet SE
Datenschutz
Elgendorfer Str. 57
56410 Montabaur

oder per E-Mail an: datenschutz@1und1.de

 

Kontaktformular

Auf unserer Website steht Ihnen auch die Möglichkeit zur Verfügung, über ein Kontaktformular direkt mit uns Verbindung aufzunehmen. Dazu nutzen wir das 1&1 MyWebsite Plugin „Kontaktformular“.

 

Sie werden dabei gebeten, Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse bekanntzugeben.

Wir nehmen nach Erhalt Ihrer Anfrage über einen 1und1-Mailserver mit Ihnen Verbindung auf und löschen nach Beantwortung Ihrer Anfrage Ihre E-Mail.

 

Der E-Mail-Verkehr der Europa-Union Freiburg wird in regelmäßigen Abständen vom 1und1-Mailserver gelöscht und nicht archiviert.

 

Einverständnis zur Datennutzung & Rundschreiben

Für den Versand der Newsletter nutzen wir das Serviceprodukt von 1und1 „E-Mail Marketing“, der den Versanddienstleister Mailjet SAS,13-13 bis, rue de l’Aubrac, 75012 Paris, France nutzt. Weitere Nutzungshinweise und Datenschutzinformationen von Mailjet erhalten Sie hier: https://www.mailjet.de/privacy-policy/

 

„Online“ Mitglied werden

Sie werden hierbei auf die Webseite der Europa-Union Baden-Württemberg weitergeleitet (https://eubw.eu/). Die Datenschutzerklärung der Europa-Union Baden-Württemberg finden Sie hier: https://portal.eubw.eu/Datenschutz

 

Im Falle, dass Sie sofort Mitglied bei der Europa-Union Baden-Württemberg werden möchten, können Sie sich als „Neumitglied“ auf unserem Mitgliederportal selbständig registrieren.

 

Dazu sind allerdings die folgenden zusätzlichen personenbezogenen Daten notwendig:

Höhe des Jahresbeitrages, Kontoinhaber, IBAN, Kreditinstitut, digitale Unterschrift, Wunschkreisverband und Datumsangabe.

 

Diese Angaben werden im Falle, dass der zuständige Kreisvorstand Ihre Aufnahme beschließt, von der Landesgeschäftsführerin ausgelesen und an die zuständigen Kreisschatzmeister weitergegeben. Danach werden diese zusätzlichen Daten unverzüglich vom Mitgliederportal gelöscht.

 

Wichtig: Ihre Kontodaten verbleiben ausschließlich bei Ihrem Kreisverband und werden von diesem auch nicht weitergegeben.

 

Erteilen Sie uns bei der Registrierung auch das notwendige

 

SEPA-Lastschriftmandat:

„Ich ermächtige den für mich zuständigen Kreisverband der Europa-Union Baden-Württemberg Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom Zahlungsempfänger auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrags verlangen. Es gelten dabei, die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.“

 

Darüber hinaus erklären Sie wie folgt: „Ich bin mit der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der auf der Website und dem Mitgliederportal der Europa-Union Baden-Württemberg erhobenen personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlich gültigen Regelungen durch dieselbe einverstanden.“

 

Freischaltung

Nach erfolgreicher Registrierung und einem Beschluss zu Aufnahme als Mitglied des entsprechenden Kreisverbandes der Europa-Union Baden-Württemberg erhalten Sie vom Seitenbetreiber eine E-Mail, die Ihre Registrierung bestätigt und das Benutzerkonto freischaltet.

 

Beim darauf folgenden Aufruf des Mitgliederportals müssen Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Kennwort anmelden. Dann stehen Ihnen auch alle Angebote des Mitgliederportals zu Verfügung.

 

Sollte Ihr Aufnahmeantrag durch den verantwortlichen Kreisvorstand der Europa-Union Baden-Württemberg negativ beschieden werden, werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich auf dem Mitgliederportal gelöscht.

 

Zusätzlich werden Sie per E-Mail über den negativen Bescheid informiert.

 

Weitere datenschutzrelevante Informationen

 

Cookies

Die Internetseiten wurden mit 1&1 MyWebsite erstellt. 1&1 MyWebsite und 1&1 WebAnalytics verwendet keine sogenannte Cookies.

 

Nutzung von Facebook

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

 

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben.

 

Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Nutzung von YouTube

Unsere Webseiten nutzten Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

 

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

 

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

 

Verwendung von weiteren Plugins, die von AddThis angeboten werden 

Auf unseren Webseiten werden Plugins zur Verlinkung zu den sozialen Netzwerken wie Facebook verwendet. Wenn Sie mit einen solchen Plugin versehene Webseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den jeweiligen Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Website dargestellt. Hierdurch wird an die jeweiligen Server übermittelt, welche unserer Webseiten Sie besucht haben.

 

Sind Sie dabei als z.B. als Mitglied bei Facebook angemeldet, ordnet das jeweilige soziale Netzwerk diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Ihrem entsprechenden Konto zugeordnet, was Sie nur durch eine Abmeldung vom entsprechenden Netzwerk vor Nutzung des Plugins verhindern können.

 

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von AddThis unter https://www.addthis.com/privacy/privacy-policy

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Europa-Union Deutschland, Kreisverband Freiburg e.V.