Veranstaltungen im Jahr 2008 im Überblick

12.12.2008, Auftakt der JEF-Kampagne zur Europawahl 2009 unterstützt von der Europa-Union Freiburg

Mitte: Karl von Wogau (MEP), weiter rechts: Carolin Dunkelberg (Vorsitzende der Europa-Union Freiburg)

05.12.2008, Jahresabschlusstreffen der Europa-Union beim Badischen Weinbauverband

Das Jahresabschlußtreffen der Europa-Union Freiburg fand im Weinbauinstitut Freiburg statt. Herr Peter Wohlfahrt, der Geschäftsführer des Badischen Weinbauverbandes, hielt einen Vortrag zum Thema: "Der Einfluss der Europapolitik auf den Weinbau der Region". Nebenher wurde eine Auswahl Weine aus der Region verköstigt.

Jahresabschluss

Zum Abschluss der ersten Monate unter neuer Leitung hat der Kreisverband Freiburg am 5. Dezember 2008 gemeinsam mit dem Geschäftsführer des Badischen Weinbauverbandes, Herrn Peter Wohlfarth, das Thema „Baden und die EU-Weinmarktreform“ diskutiert und probiert.

Im Rahmen einer von Herrn Wohlfahrt äußerst kundig und launig durchgeführten 8er Weinprobe, konnten sich die Mitglieder und Freunde der Europa-Union Freiburg über den Stand und die künftige Entwicklung des Badischen Weinbaus aus erster Hand informieren.

Die Änderungen, die zum 1.8.2009 eintreten, bedeuten einen großen Einschnitt für die Region, so Wohlfarth. Egal ab neue Förderrichtlinien der EU-Kommission aus Brüssel, die Harmonisierung von Pflanzenschutzmitteln, oder die Entwicklung des ländlichen Raums, die abschließende Diskussion beantwortete viele offen Fragen.

Abschließend waren sich alle Teilnehmer einig, dass die 9 Weinanbauregionen in Baden einiges mit Europa gemeinsam haben: Das Motto der EU: „In Vielfalt geeint“, gilt uneingeschränkt auch für die verkosteten Weinsorten aus ganz Baden. Und schmecken tun sie dabei auch noch…

19.11.2008, Podiumsdiskussion „Wählen für Europa“

Mit einigen Aktionen und Veranstaltungen will man in den kommenden Monaten auf die Europawahl am 7. Juni 2009 aufmerksam machen. So gab es bereits am 19.11. um 19.00 Uhr eine Auftaktveranstaltung zum Thema "Wählen in Europa!" mit dem Europaabgeordneten Andreas Schwab MdEP, die der Kreisverband mit organisiert hat.

07.11.2008, Landesausschuss in Tübingen

Besuch der Europa-Union Freiburg beim Landesausschuß der Europa-Union Baden-Württemberg in Tübingen. Thematisch wurde die Veranstaltung von den Vorbereitungen zur Europawahl 2009 dominiert.

04.11.2008, Mitgliederversammlung und Vortrag mit Diskussion „Der neue US-Präsident, Europa und die Zukunft der Transatlantischen Beziehungen“

Anläßlich des US-Präsidentschaftswahlkampfes hielt Herr Eric Schüler, Dozent am Institute for the International Education of Students (IES) der Universität Freiburg, einen Vortrag über die transatlantischen Beziehungen.

Außerdem beschloß die Europa-Union Freiburg eine neue Satzung.

Europa und die USA – Transatlantischer Neuanfang?

Auf seiner Mitgliederversammlung am Abend der amerikanischen Präsidentschaftswahlen am 4.11.2008, diskutierten die Mitglieder und Gäste des Kreisverbandes Freiburg nach einem interessanten und informativ gestalteten Vortrag von Eric R. Schüler M.A., aus aktuellem Anlass ausgiebig über das Thema „Der neue US-Präsident, Europa und die Zukunft der transatlantischen Beziehungen".

Neben einer ausführlichen Darstellung der aktuellen transatlantischen Beziehungen nach 8 Jahren Bush-Präsidentschaft ging der Referent auf die Besonderheiten der beiden Präsidentschaftskandidaten Obama und McCain ein.

Während der lebendigen Diskussion merkte der Referent schließlich an: „Europa erwartet viel von einem neuen Präsidenten Obama, man sollte sich aber auch auf Forderungen aus den USA einstellen".

22.10.2008 Informationskampagne „Europäische Staatsbürgerschaft: nicht nur Worte, sondern konkrete Rechte“ in Freiburg

Die EU-Kommission hat heute in Deutschland die Informationskampagne „Europäische Staatsbürgerschaft: nicht nur Worte, sondern konkrete Rechte“ gestartet. Die Kampagne wird in Form einer Roadshow vom 15. bis 25. Oktober 2008 in 59 deutschen Städten zu sehen sein. Ziel der Initiative ist es, deutsche Bürgerinnen und Bürger besser über ihre Rechte zu informieren, die in der Charta der Grundrechte der Europäischen Union verankert sind.

„Die physischen Grenzeen verlieren in der EU zunehmend an Bedeutung, so Kommissionsvizepräsident Jacques Barrot, „gleichzeitig bleiben jedoch rechtliche Hindernisse allzu oft fortbestehen. Deshalb müssen wir die europäischen Bürger stärker für ihre Rechte sensibilisieren, damit sie diese nicht nur in den EU-Mitgliedstaaten, sondern auch darüber hinaus wahrnehmen. Mit der derzeitigen Kampagne wollen wir deshalb den Schutz, die Förderung und die Respektierung der EU-Bürgerrechte verbessern.

Die Wanderausstellung beginnt am heutigen Tag [14.10.2008] mit einer Pressekonferenz in der Vertretung der Kommission in Berlin und wird 59 Städte bereisen. Insgesamt sollen rund 35.000 Bürger aller Altersgruppen erreicht werden. Um möglichst viele Besucher anzulocken und informieren zu können, werden an öffentlichen Plätzen Zelte mit dem EU-Logo aufgestellt und interaktive Quizveranstaltungen und informelle Informationssitzungen angeboten. Die Besucher können ihr Wissen über ihre Rechte als EU-Bürger testen und erhalten Broschüren, Plakate und sonstiges kostenloses Material.

Alle Informationen im Einzelnen finden Sie auf http://eucitizenship.eu/deutschland/index_de.htm

Weitere Informationen und Termine finden Sie auf http://ec.europa.eu/justice_home/fsj/citizenship/fsj_citizenship_intro_de.htm

22.07.2008, Mitgliederversammlung, Europa-Union wieder aktiv – Neues Führungsteam in Freiburg

Der Kreisverband Freiburg der Europaunion Baden-Württemberg hat sich neu aufgestellt und deutlich verjüngt. Mit neuem Führungsteam will die Europa-Union Europa in Freiburg „sichtbarer" machen. „Europa geht uns alle an", so die neue Vorsitzende Carolin Dunkelberg bei der vom Landesvorsitzenden Rainer Wieland MdEP geleiteten Mitgliederversammlung.

 

Dem neugewählten Vorstand gehören an:

Vorsitzende: Carolin Dunkelberg;

Stellvertreter: Stefan Rombach und Eric R. Schüler

Beisitzer: Sonya Baron, Maria-Lena Weiß, Conny Langer

Finanzen: Christoph Budzinski

Homepage: Charlotte Dian

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Europa-Union Deutschland, Kreisverband Freiburg e.V.